Über mich

Kurzvita

 

Kunst und Design sowie gesundheitliche Themen aber auch die eigene

Familie bestimmten viele Jahre mein Leben, bevor ich Heilpraktikerin für Psychotherapie wurde und eine kunsttherapeutische Ausbildung machte.


In der Kunst beschäftigt mich das Nichtsichtbare des menschlichen Seins,

beim Design die optimal auf den Menschen ausgerichtete Gestaltung.
Parallel bilde ich mich in verschiedenen Richtungen der Humanistischen,

Hypnosystemischen- sowie der Existenzialistischen Psychotherapie und

körperorientierten Techniken fort.

Geboren 1962, verheiratet, eine erwachsene Tochter.
Grundausbildungen
Erzieherin/Waldorfpädagogik
Diplom Objektdesignerin
Kunstpädagogik
Leitung von Kinder- und Erwachsenenkunstkursen
Kunst
Ausstellungen im In- und Ausland, internationale Ausstellungsorganisation,
jahre lange Mitgliedschaft im Künstlerhaus Dortmund, BBK und WKB 

Design
Grafikdesign (z.B. Kunstmuseum Bochum, DRK-Bochum)
Einrichtungskonzepte (z.B. Privatklinik Primedica)
Organisation
Konzeptionelle Unterstützung – Kardiologische Praxis

                                             Lodde, Brunke, Schrader-Becker
Gesellschafterin – Institut für Präventions- und Bewegungsmedizin,

                          beweMED GmbH
Organisatorische Leitung –  KT-Zentrum für Kreativität und Therapie

Therapieaus- und weiterbildungen 
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kunstherapeutische Ausbildung (Zukunftswerkstatt kreativ)
Körpertherapeutische Klopftechniken Techniken in Therapie/Coaching 

(MET R. Franke; PEP ® Dr. M. Bohne)

wingwave ®, Dirk Eilert Institut
Verschiedene hypnosysthemische Fortbildungen an M.E.G. Instituten

 

​LINK ZU ERWEITERTER AUSFÜHRUNG



Falls Sie an meiner Kunst interresiert sind schauen Sie hier.